Ihre neutralen Beratungsstellen der Pflege- und Krankenkassen und der kommunalen Träger

Individuelle Beratung & Begleitung

Die Beratungen in den Pflegestützpunkten sind so unterschiedlich wie die Ratsuchenden selbst. Ob ältere Pflegebedürftige, pflegebedürftige Kinder und Jugendliche, engagierte Angehörige oder an Pflege Interessierte: Die Pflegestützpunkte unterstützen Sie mit ihren qualifizierten Mitarbeitenden.

Neben dem vielfältigen Expertenwissen verfügen die Mitarbeitenden der Pflegestützpunkte über ein umfangreiches Netzwerk, welches in den individuellen Fällen optimal einbezogen werden kann. Die Zusammenarbeit mit Organisationen, mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie mit Selbsthilfegruppen kommt insbesondere Menschen zugute, die an einer Demenz erkrankt sind. Das dient der Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Engagierte Pflege- und Sozialberaterinnen und -berater begleiten Sie optimal durch den Leistungsdschungel und die Angebotsvielfalt in der Pflege.

Die Beratungen können telefonisch, persönlich in den Pflegestützpunkten, in den Außenstellen vor Ort oder bei Ihnen zu Hause stattfinden. Rufen Sie einfach Ihren Pflegestützpunkt an oder schreiben Sie auch gern eine E-Mail.

Die Pflegestützpunkte im Land Brandenburg stehen Ihnen mit einem umfassenden Beratungs- und Hilfsangebot zur Seite. Kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie gern.